Deutsche Mannschaft auf dem Weg zur EM Schwimmen: 5 Berliner starten in Reykjavik

Am Donnerstag, dem 15.Oktober, geht es unter der Leitung von Team-Manager Bernhard von Welck und Bundestrainerin Ute Schinkitz für die Schwimm-Nationalmannschaft auf ins isländische Reykjavik. Nach 2001 finden hier endlich wieder Europameisterschaften für Schwimmer mit Handicap statt.

36 Nationen mit 419 Athleten schwimmen vom 18. bis 24.Oktober um die begehrten Medaillen in 14 Startklassen (Startklasse 1-10: körperlich Beeinträchtige, Startklasse 11-13: Sehbeeinträchtigte und erstmals auch Startklasse 14 der kognitiv Beeinträchtigten).

Die zahlenmäßig stärksten Teams kommen aus Russland (50 Athleten), Spanien (42), der Ukraine (38) und aus Großbritannien (38). Für Deutschland starten neun Sportlerinnen und acht Sportler aus acht Bundesländern – am Start auch fünf Athleten des Berliner Schwimmteams. Alle wollen sich im europäischen Maßstab wieder unter den besten 10 Nationen etablieren.

Der Sender RBB präsentierte den Schwimmer Thomas Grimm vom PSC Berlin vor den Paralympics Peking 2008 in einer Sport-Reportage.

Die Leistungen der Paralympics 2008 konnten im Jahresverlauf schon gesteigert werden.

[picapp src=“b/1/7/3/Paralympics_Day_5_ef83.jpg?adImageId=5653916&imageId=1215882″ width=“500″ height=“312″ /]

Die fünffache Medaillengewinnerin Kirsten Bruhn erzielte dabei zwei Weltrekorde auf paralympischen Strecken.

Die Bronzemedaillengewinnerin Daniela Schulte, Annke Conradi, Christoph Burkard, Lucas Ludwig und Daniel Simon konnten ebenfalls ihre Leistungen steigern.

Für die Nachwuchssportler Maike Naomi Schnittger, Daniel Schäfer, Jenny Aßmann, Annika Geller, Stephan Engelhardt und „Quereinsteigerin“ Tanja Gröpper ist es die erste internationale Bewährungsprobe.

Zum Team gehören außerdem Swen Michaelis, Martin Schulz, Thomas Grimm, Verena Schott und Julia Kabus. (bsb/dbs-npc)

Das Schwimmteam Berlin hat bereits die AOK Berlin-Brandenburg als neuen Sponsoren gewonnen – Medaillen werden sicherlich folgen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s